Was ist Wohltätigkeit im Islam?

Feed the fasting during Ramadan. This Ramadan we are putting our profits towards feeding the fasting and this is the perfect way to give Sadaqah

Nächstenliebe ist die dritte Säule des Islam und wird im Heiligen Koran mehrfach erwähnt. Sie wird oft als Zakat bezeichnet und ist für jeden Muslim, der über die Mittel zum Geben verfügt, Pflicht. Ein Prozentsatz von 2,5 % des eigenen Vermögens muss jedes Jahr für wohltätige Zwecke gespendet werden. Nächstenliebe und freundliche Gesten sind im Islam hochgeschätzte Werte.

Alles, was man hat, gehört Allah und daher ist ein Muslim verpflichtet, seinen Reichtum mit denen zu teilen, denen es weniger gut geht. Als Muslime glauben wir, dass die Gabe von Almosen unsere Sünden lindert und Barakat (Segen) in unser Leben bringt.

Wohltätigkeitshandmünzen Islam

Warum ist Wohltätigkeit wichtig?

Der Heilige Prophet (Friede sei mit ihm) hat berichtet:

„Der Schatten des Gläubigen am Tag des Gerichts werden seine wohltätigen Taten sein“

Nichts fühlt sich besser an als der Akt des Gebens, der uns daran erinnert, dass alles, was wir auf dieser Welt haben, immateriell ist und uns ursprünglich nie gehört hat. Seien Sie wie der Prophet und vergessen Sie nie, wie wichtig es ist, im Islam Almosen zu geben, nicht nur für Ihr eigenes Wohl, sondern Ihre freundlichen Taten werden dazu beitragen, alle um Sie herum aufzurichten.

Der Islam ist so schön, dass selbst ein Lächeln als Almosen gilt.

Deshalb spenden wir jedes Mal, wenn Sie etwas bei Fajr Noor kaufen, in Ihrem Namen einen Teil jedes Verkaufs . Wir hoffen, dass Sie nicht vergessen, dass diejenigen, die weniger Glück haben als Sie selbst, der Grund für das Lächeln auf dem Gesicht anderer werden, inshallah.

Weiterlesen

red roses jilbab selfie muslim women cute selfie fajr noor australia
Eid Gift Ideas Ramadan Gift Ideas for her Muslim Women Abayas Jewellery

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.